Näh-Workshop

(vierteljährlich) Samstag | 14 Uhr

aktuelle Termine erscheinen im Programm

In unseren Näh-Workshops dreht sich alles um’s “Upcycling”, dass heißt, dass wir aus vorhandenen Materialien, alten Stoffen und Resten wieder Schönes und Nützliches herstellen. 

Die Workshop-Leiterin Katrin zeigt euch wie es geht!
Einmal pro Quartal treffen sich alle Teilnehmer:Innen im Fragemente oder (derzeit Corona-bedingt) Online zu einem neuen Thema.

Und das steht an:

Samstag, 19. Juni 2021 | Bienenwachstücher selbst herstellen
>aus alten Abtrockentüchern

Bienenwachstücher sind eine gute Möglichkeit Käse, Wurst, Brot u.v.m. einzupacken. Die Lebensmittel atmen und bleiben trotzdem frisch – und das ganz ohne Plastik und Müll.

Nach der Verwendung können sie mit lauwarmem Wasser und mildem Spüli gereinigt werden.

Der Workshop findet (aller Vorraussicht nach) online statt. Folgendes solltet ihr zu Hause haben, wenn ihr gleich mitmachen wollt:

Bauwolltücher, vorgewaschen (ohne Weichspüler und am besten ohne Duftstoffe im Waschmittel). Auskochen in einem Topf mit Wasser auf dem Herd geht auch.

Bienenwachs (in Form von Pellets oder am Stück) bekommt ihr in der Apotheke oder beim Imker oder in gut sortierten Kosmetikgeschäften. Wer mag kann bei Katrin Wachs zum Einkaufspreis erwerben.

Jojobaöl, hier braucht ihr nur ein paar Tropfen

Außerdem könnt ihr auch eure alten Bienenwachstücher mit diesen Materialien auffrischen.

Vorschau auf kommende Themen:

Samstag, 11. September 2021 Brotbeutel & Zugbandbeutel zum Einkaufen nähen
> (aus alter Bettwäsche)

Samstag, 27. November 2021 Weihnachtsbaumanhänger und Lichttüten nähen
> (aus Stoffresten und alten T-Shirts)

Diese Website nutzt Cookies. Mehr Infos

Diese Website nutzt Cookies. Mit Klick auf "Zulassen" akzeptieren Sie diese. Wenn Sie keine Cookies wünschen, igorieren Sie diesen Dialog. Es kann vorkommen, dass Inhalte dieser Website dann nicht angezeigt werden.

Schließen