Konzerte,  Kunst & Performance

Virtuelles Galerie-Konzert von EzraH | Installation von Frédéric Ecker
Samstag, 17. April | 20:15 Uhr

Der Inhalt kann nicht angezeigt werden. Sie müssen Cookies zulassen um die Inhalte anzuzeigen.

Frédéric Ecker, bildender Künstler in Wiesbaden, hat im Fragmente eine Installation entstehen lassen, die – auf Grund der fortdauernden Situation – nur virtuell oder besser gesagt cognitiv zugänglich sein kann. Lasst euch also folgendes sagen: ihr betretet den Raum, eine Endlosschleife spielt Geräusche aus der Natur, Blätterrauschen, Vogelstimmen und euch gegenüber gibt es offenbar auch ein Video zu diesen Sounds zu sehen, aber so ganz genau lässt sich das nicht erkennen, denn vor der Leinwand hängen schwere Folien, die den Blick verschleiern. Geradezu ein Labyrinth an Folien, durch das sich der Besucher nun erst mal hindurch bewegen muss. Je näher ihr aber eurem Ziel kommt, desto mehr verzerren sich Bild und Ton und wer endlich einen freien Blick hat, den erwartet bloß noch etwas, das bis zur Unkenntlichkeit hin verzerrt wurde. Ihr dreht euch um, ihr geht zurück und hinter euch, sobald ihr zwischen den Folien verschwindet, kehren Bild und Ton zurück zur Naturrepräsentation.

Da steht ihr nun also und denkt über die Konsequenzen eurer Präsenz nach, denkt darüber nach, welche Spuren sie in der Natur hinterlässt oder vielleicht über die Frage, was überhaupt ein kulturelles Wesen von der Natur noch erfahren kann.. oder doch über etwas ganz anderes?

Singer-Songwriterin EzraH hat sich “in” die Installation begeben und unter dem oben genannten Link könnt ihr sie in einem Streaming-Event erleben. Ihre Texte sind schlicht, poetisch. Sie begleitet sich selbst am Klavier.

Während des Konzerts gibt es noch weitere Bilder und Skulpturen des Künstlers zu entdecken, also nicht verpassen!

Dieses Event wurde durch die Hessische Kulturstiftung und das Einerseits-Magazin ermöglicht, ihnen gilt unser Dank!

Diese Website nutzt Cookies. Mehr Infos

Diese Website nutzt Cookies. Mit Klick auf "Zulassen" akzeptieren Sie diese. Wenn Sie keine Cookies wünschen, igorieren Sie diesen Dialog. Es kann vorkommen, dass Inhalte dieser Website dann nicht angezeigt werden.

Schließen