Unser Programm Info

Juni

Ausstellung: "Individuelle Färbung" - Vanessa Sorgenfrei

Vernissage am Samstag, 04. Juni 2016 um 19 Uhr

"Ich denke an nichts, wenn ich male, ich sehe Farben"
                                                        Paul Cézanne
 
Dieses Zitat passt sehr gut zum ersten Eindruck, den die Bilder von Vanessa Sorgenfrei vermitteln - denn Farbe ist ein zentrales Element darin. Auf den zweiten Blick merkt man, dass die Bilder gerade dadurch eine besondere Stimmung wiedergeben, in der das Gesehene verstärkt und gewandelt erscheint. Eine Landschaft, eine Stimmung, eine Erinnerung, eine individuelle Erfahrung der Wirklichkeit leuchtet uns entgegen. Die Farbgebung hat sie intensiviert und zugleich entfremdet. Goethe spricht in seiner Farbenlehre auch von "Gemütsstimmungen", die den einzelnen Farben zukommen. Und doch wirken Sorgenfreis Bilder auf jeden Menschen einzigartig und transportieren durch die individuellen Erfahrungen angereichert, immer wieder ein neues Erlebnis. Mit der Palette der Farbe bringt Vanessa Sorgenfrei, angelehnt an die Stilrichtung des Expressionismus, die eigenen Erlebnisse und Eindrücke auf die Leinwand. Der Betrachter jedoch wird in jedem Bild seine eigenen Stimmungen entdecken und Erinnerungen damit verknüpfen können, so dass jedes Bild in ihm eine "individuelle Färbung" hinterlässt.

Lauscher auf beim Maschenlauf

Donnerstag, 16. Juni um 20 Uhr

Nähen, Stricken, Kleidungsstücke reparieren oder upcyclen - emjott lädt zum gemütlichen Handarbeiten ein. Materialien und Arbeitswerkzeug bringt ihr selbst mit, aber keine Sorge: für Neulinge sind ein bisschen Stoff, Wolle und Basic-Werkzeuge vorhanden. Nebenbei gibts was auf die Ohren nach Wunsch, zum Beispiel: Lila Podcast (aktuelle Folge), pentacast: Reisen ohne Infrastruktur oder eine Folge von Sherlock Holmes als Hörbuch. Weitere Vorschläge sind willkommen. Geknabbert wird, was ihr mitbringt, Getränke sind gegen Spende erhältlich.  

2 links, 2 rechts und 1 fallen lassen - wir sehn uns am Donnerstag!

Juli

Kleidertausch

Sonntag, 24 Juli 2016 um 18 Uhr

Getauscht wird alles von Kleidern über Schuhe, Taschen, Gürtel und Schmuck. Dazu servieren wir Kekse, Bier, Wein oder was ihr mitbringt und natürlich eine ausgiebige Plauderei.   Wir bitten Euch keine abgetragene Kleidung mitzubringen, da diese erfahrungsgemäß nicht mehr getauscht werden kann.

September

Konzert: Limpe Fuchs

Donnerstag, 1. September um 19:30 Uhr

Limpe Fuchs improvisiert auf unterschiedlichen Instrumenten - etwa Geige, Pendelsaite, Lithophon, Pauke und Trommeln - sowie mit ihrer Stimme und bringt auf scheinbar mühelose Weise Klangereignisse hervor, die sowohl flüchtig als auch eindrücklich wirken. Souverän und humorvoll schöpft sie dabei aus über 40 Jahren Erfahrung als improvisierende Musikerin und überrascht ihr Publikum so immer wieder aufs Neue mit herausfordernden spontanen Kompositionen.
 
Zur Person: Limpe Fuchs tritt seit Ende der 1960er Jahre als improvisierende Musikerin international in Erscheinung. Zunächst im Duo Anima (Sound), später als Solokünstlerin und in wechselnden Kombinationen und Formationen u. a. mit: Friedrich Gulda, Christoph Heemann, Timo Van Luijk oder Ronnie Oliveras und Ruth Maria Adam. Eine Vielzahl von Veröffentlichungen dokumentiert ihre Arbeit, zuletzt erschien im Mai 2016 ihr Solo-Album "Gestrüpp".

F R A G M E N T E

Blücherstraße 28
65195 Wiesbaden

Tel.: 0611-14728370
Montags 19 - 21 Uhr
(oder AB)

E-Mail:
info(at)fragmente-wiesbaden.de